Ursprung und Geschichte der Chia Samen

Der Ursprung der Chiasamen – das Energiedepot der Maya

Superfood, wie zum Beispiel der Chiasamen, erfreuen sich seit ein paar Monaten, vor allem bei vegan lebenden Menschen, einer ungebrochenen Beliebtheit. Was wirkt, wie ein Trend, verfügt jedoch über eine lange Tradition. So wussten bereits die Maya die Auswirkungen der Chiasamen auf die Gesundheit und die Fitness der Nutzer zu schätzen. Das Superfood kann damit auf eine lange Erfolgsgeschichte von über 5.000 Jahren zurückblicken. Auch wenn sich der Einsatzbereich im Vergleich zu heute ein wenig verändert hat, so ist nicht zu bestreiten, dass die Fettsäuren und das Omega 3 in den Chiasamen auch heute noch zu einer Steigerung der Lebensqualität beitragen.

Produktempfehlung
Chia Samen von Naduria
  • Naduria – Chia Samen
  • 500 g Packung (Wiederverschließbar)
  • 4,7 von 5 Sternen (Über 69 Bewertungen )
  • Premium Qualität
Jetzt zum Shop

Mehr Kraft und Ausdauer

Trauben Chia Joghurt
Trauben Chia Joghurt

Das Wort „Chia“ kann in der Sprache der Maya mit „Kraft“ bzw. „Stärke“ übersetzt werden und trifft damit in hervorragender Weise den Nutzen der kleinen Samen. Auch wenn Du heute die Chiasamen im Wesentlichen nutzt, um Dein allgemeines Wohlbefinden zu steigern und Deine Gesundheit und Wellness nachhaltig zu unterstützen, konnten die Chia Samen für die Urvölker überlebenswichtig sein. Sie versorgten Sie mit allen Proteinen, die nötig waren, um Jagd und andere körperliche Anstrengungen täglich bestreiten zu können. Das Anpflanzen gehörte daher in Mexiko ebenso zum den standardisierten Aufgaben des Tages wie das Kochen, die Jagd und andere kulturelle Riten.

Chia Samen – beliebt wie nie

Die heute so beliebten Chia Samen waren über einen langen Zeitraum aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit verschwunden. Mit einem gesteigerten Gesundheitsbewusstsein der Menschen in einem mitunter hektischen Alltag, wuchs auch das Interesse an der Nutzung wieder an. Besonders aufgrund der Tatsache, dass sich der Chia Samen so unkompliziert anwenden lässt, haben sie es geschafft, wieder einen festen Platz im Ernährungsplan von vegan und omnivor lebenden Menschen einzunehmen. Zudem lassen sich die Chia Samen, damals wie heute, lange lagern und überzeugen daher auch in Bezug auf die Haltbarkeit.

Ursprung und Geschichte der Chia Samen
5 (100%) 1 Bewertung[en]